Kompatibilität mit anderen Tools

memoQ ist mit den meisten anderen Übersetzungstools kompatibel. Sie können die proprietären Dateien anderer Übersetzungstools importieren, übersetzen sowie exportieren und Standards verwenden, die auf eine verbesserte Kompatibilität abzielen.

SDL Trados Workbench / SDL Trados Studio


SDL-Pakete
 

In memoQ können SDL Studio-Pakete (*.sdlppx) importiert und exportiert werden. SDLPPX-Dateien sind ZIP-Dateien und enthalten beschreibenden XML-Code sowie die zu übersetzenden Dokumente im SDLXLIFF-Format, die Translation Memories und die Termdatenbank.
 

SDLXLIFF

XLIFF handelt es sich um ein zweisprachiges Dateiformat für den Austausch von zu übersetzenden Inhalten.SDLXLIFF is the flavor of XLIFF used by Trados
 
TTX-Dateien
TTX-Dateien sind zweisprachige Dateien, die in Trados TagEditor verwendet werden. In memoQ können diese Dateien importiert und exportiert werden. Beachten Sie bitte, dass hierfür unter Umständen eine Vorsegmentierung seitens Ihres Kunden erforderlich ist („Extras“ | „Übersetzung“ | „Unbekannte Sätze segmentieren“ in Trados).
 
Zweisprachige Trados-RTF-Dokumente
Das zweisprachige DOC-/RTF-Format ist das primäre zweisprachige Dokumentformat in älteren Versionen von Trados. In memoQ können diese Dateien importiert und exportiert werden.
 

Terminologie

 

In memoQ können MultiTerm XML-Dateien importiert und exportiert werden. Zudem kann Terminologie importiert werden, die im Excel-, CSV- oder TBX-Dateiformat gespeichert ist.
 

Translation Memory

 
In memoQ gibt es spezielle Funktionen zum Importieren von mit Trados generierten TMX-Dateien und zum Verbessern des Leverage.
 

Wordfast

 

Zweisprachige DOC-Dateien aus Wordfast Classic
 

In memoQ können zweisprachige DOC-Dateien aus Wordfast Classic importiert und exportiert werden. Wenn Sie eine zweisprachige DOC-Datei für die Verwendung mit Wordfast exportieren, sollten Sie sie wie eine zweisprachige Trados-DOC-Datei behandeln.
TXML
TXML ist ein XML-basiertes, zweisprachiges Dokumentformat, das von Wordfast Pro verwendet wird. In memoQ können TXML-Dateien importiert und exportiert werden.
 
Translation Memory
In memoQ gibt es spezielle Funktionen zum Importieren von mit Wordfast generierten TMX-Dateien und zum Verbessern des Leverage.
 
 

STAR Transit

 
STAR Transit-Pakete (*.pxf, *.ppf)

 

Ein STAR Transit-Paket kann ein oder mehrere zu übersetzende Dokumente sowie Referenzmaterialien enthalten, die aus zuvor übersetzten Dokumenten und bereits übersetzter Terminologie bestehen.Diese Dateien können in memoQ importiert und aus memoQ exportiert werden. In Transit wird kein zentrales Translation Memory verwendet. Stattdessen werden zuvor übersetzte Dokumente direkt für diesen Zweck gelesen. Transit-Referenzmaterial kann in ein memoQ-Translation-Memory importiert werden, wenn das Paket importiert wird.
 
 

SDL WorldServer


Zweisprachige WorldServer-Dokumente (*.xlz)

 

In memoQ können zweisprachige Dokumente importiert und exportiert werden, die aus SDL WorldServer stammen. Dabei kann neben anderen workflowspezifischen Verbesserungen auch die Segmentstatuszuordnung genutzt werden. Die Unterstützung für das WSXZ-Format wird im Laufe des Jahres 2014 noch hinzugefügt.
 

 

Weitere Tools

XLIFF
In den meisten Übersetzungstools ist der Import und Export von XLIFF-Dateien möglich, in denen die ausgangssprachlichen und die zielsprachlichen Inhalte enthalten sind. In memoQ können diese XLIFF-Dateien importiert und exportiert werden.
 

Translation Memory

In memoQ können Translation Memories mithilfe des TMX-Formats (Translation Memory eXchange) importiert werden.Es ist außerdem möglich, eine übersetzte, zweisprachige Datei zu importieren und die Inhalte in einem Translation Memory zu speichern.
 
Terminologie
In memoQ kann Terminologie in verschiedenen Formaten wie TBX (Term Base eXchange), MultiTerm XML, Excel und CSV importiert werden.
 
 

Kilgray Translation Technologies
 

Fill out the form to start the download of the file. Please, make sure Pop-ups in your browser are allowed.