Diese Website verwendet Cookies. Mehr Information

memoQWebTrans: browserbasierte Übersetzung und Überprüfung

memoQWebTrans ist eine Version von memoQ, die in einem beliebigen Webbrowser verwendet werden kann. memoQ muss dafür nicht auf Ihrem Computer installiert sein. Sie können einfach eine URL verwenden und sich anmelden. memoQWebTrans integriert den memoQ-Server. Wenn Sie sich anmelden, werden die Ihnen zugewiesenen Dokumente angezeigt. Sie können die Dokumente übersetzen und dabei auf Translation-Memory-, Termdatenbank- und LiveDocs-Ressourcen zugreifen.
 

memoQWebTrans-Übersetzungsworkflow

Der Workflow für memoQWebTrans beginnt damit, dass ein Projekt-Manager ein Online-Projekt erstellt und dem Projekt Übersetzer zuweist. Der Übersetzer erhält eine E-Mail und meldet sich an der memoQWebTrans-Benutzeroberfläche für diese Instanz des memoQ-Servers an. Dem Übersetzer wird eine Liste aller zugewiesenen Dokumente angezeigt. Er wählt das Dokument aus, das er übersetzen möchte, und klickt auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. Das Dokument wird daraufhin auf einer neuen Registerkarte im Browser geöffnet.

memoQWebTrans emuliert die Benutzeroberfläche des memoQ-Desktopclients in vereinfachter Form. Der Übersetzer sieht die Ausgangssegmente auf der linken Seite. Wenn das Dokument vorübersetzt wurde, werden auch entsprechende Zielsegmente angezeigt. Rechts werden Ergebnisse aus Translation Memories, LiveDocs und Termdatenbanken angezeigt. Unten ist ein Vorschaufenster zu sehen. Konkordanz, Rechtschreibprüfung, Translation-Memory- und Terminologie-Lookup sowie der gesamte Umfang an Bearbeitungsanweisungen sind mithilfe der Maus bzw. über Tastenkombinationen verfügbar. Wenn die Übersetzung abgeschlossen ist, kann der Übersetzer auf „Liefern“ klicken, um anzugeben, dass die Arbeit erledigt wurde. Jedes Segment wird sofort in den Online-Projekten gespeichert und die Projekt-Manager können den Fortschritt in Echtzeit sehen.
 

memoQWebTrans-Überprüfungsworkflow

Viele memoQ-Kunden verwenden memoQWebTrans, um die Überprüfung durch den Kunden bzw. durch einen Experten auf dem jeweiligen Fachgebiet zu unterstützen. Sie können auf dem Server Benutzer einrichten, die anschließend als Überprüfer auf WebTrans zugreifen. Die Überprüfer können eine Vorschau anzeigen. Wenn Sie ein Modell für die linguistische Qualitätssicherung (LQA-Modell) verwenden, können Sie zudem die verschiedenen Fehlertypen auf der Weboberfläche markieren. Durch Qualitätssicherungsprüfungen in Echtzeit wird ebenfalls die Arbeit der Überprüfer unterstützt.
Kilgray Translation Technologies
 

Fill out the form to start the download of the file. Please, make sure Pop-ups in your browser are allowed.