Was ist QTerm?

QTerm ist das ultimative Terminologieverwaltungssystem – zum Speichern, Verwalten und Freigeben von Terminologie in Ihrem Unternehmen.
 
QTerm ist das ultimative Terminologieverwaltungssystem – zum Speichern, Verwalten und Freigeben von Terminologie in Ihrem Unternehmen. Mit QTerm können Unternehmen und Organisationen die interne und externe Kommunikation verbessern, die Bekanntheit ihrer Marke erhöhen, die Qualität der technischen Kommunikation optimieren und Kosten vermeiden, die aufgrund von Missverständnissen entstehen. So wird Terminologie zum strategischen Erfolgsfaktor. 


Wie funktioniert es?

QTerm wurde als memoQ server-Add-On konzipiert. Dadurch ermöglicht es Übersetzern, Projekt-Managern und Überprüfern bei der Arbeit in der memoQ server-Umgebung einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf die Termdatenbanken in QTerm. 


Browserbasiert

QTerm ist eine browserbasierte Anwendung.
 

QTerm gewinnbringend einsetzen

Nicht jede Organisation verfügt über interne Terminologieexperten. Das Team von Kilgray unterstützt Sie professionell und unkompliziert dabei, QTerm gewinnbringend einzusetzen. Beratung und Services richten sich auf die folgenden Bereiche:
 
  • Definieren einer Terminologiestruktur
  • Erstellen und Pflegen einer Termdatenbank
  • Einrichten von Filterkriterien für Ihre Terminologie
  • Verwalten von Berechtigungen und Gastzugängen (für Abteilungen oder Teams)
  • Prototyping- und Scripting-basierte Migration nach QTerm

Ein zentraler Zugangspunkt zu Ihrer Terminologie

QTerm bietet einen zentralen Zugangspunkt zur Terminologie innerhalb von Organisationen und ermöglicht es sowohl internen Teams als auch Übersetzungsdienstleistern schnell und unkompliziert auf die aktuelle Terminologie zuzugreifen.
 
Eine korrekt aufgesetzte Terminologieverwaltung dient in Unternehmen, NGOs und Behörden wie auch in der Produktlokalisierung oder der kommerziellen Kommunikation immer einem Ziel: Sie soll Übersetzung einfacher machen und Übersetzer dabei unterstützen, konsistente und qualitativ hochwertige Übersetzungen anzufertigen. Um dies bestmöglich zu unterstützen, muss Terminologieverwaltung als initiativer, systematischer und interdisziplinärer Prozess gestaltet werden.

Statt die Terminologieverwaltung als isolierten Aufgabenbereich innerhalb der Übersetzungsabteilung anzusehen, sollten Organisationen diese vielmehr als umfassenden Ansatz integrieren – einen Ansatz, der verschiedene Aktivitäten wie Design, Branding und Marketing, Qualitätskontrolle, Content-Management, kontrollierte Sprache sowie Übersetzung durch Menschen und maschinelle Übersetzung vereint.

QTerm bietet einen zentralen Zugangspunkt zur Terminologie innerhalb von Organisationen und ermöglicht es sowohl internen Teams als auch Übersetzungsdienstleistern schnell und unkompliziert auf die aktuelle Terminologie zuzugreifen. Die Organisation, die Terminologie erstellt, kontrolliert die Terminologie und ihre mehrsprachigen Aspekte.

Übersetzungsdienstleister und Übersetzungsteams in Unternehmen können sich durch Mehrwertleistungen strategisch positionieren. Mit QTerm können Sie verwaltete Terminologiedienstleistungen anbieten. So können Sie es beispielsweise den Überprüfungsexperten auf Kundenseite ermöglichen, zur Terminologie beizutragen, ohne ein Übersetzungstool installieren oder lizenzieren zu müssen.
 

Früh in Terminologie investieren

Jörg Schütz und Rita Nübel weisen in ihrer Veröffentlichung „Multi-purpose vs. Task-specific 
Professional terminology management
Application: Diagnostic Evaluation of Multilingual Language Technologies“ aus dem Jahr 1998 darauf hin, wie wichtig es ist, Terminologie möglichst früh festzulegen. Ebenso Mark Childress in seiner Präsentation auf der Konferenz TM-Europe 2009. Wenn wir Terminologie, die in der Texterstellungsphase festgelegt wird, den Wert 1 zuweisen, können wir verstehen, dass durch Terminologiearbeit vor dieser Phase Geld gespart wird und dass Terminologiearbeit nach dieser Phase Geld kostet. Wenn die Terminologiearbeit in der Dokumentationsphase erledigt wird, kostet sie 50 % weniger als in der Erstellungsphase, und wenn sie während der Bearbeitung der Produktdaten erledigt wird, kostet sie sogar nur 10 %. Wenn sie aber nach der Erstellung erfolgt, wird sie viel teurer. Terminologie, die in der Testphase entwickelt wird, kostet das Fünffache und in der Übersetzungsphase kostet sie das Zehnfache. Wenn das Produkt bereits auf dem Markt ist, kostet es das Zwanzigfache, die Terminologiearbeit in dieser Phase zu erledigen.

Funktionen in QTerm

Während die Terminologieverwaltung in memoQ eher einfach gehalten ist (feste Eintragsstruktur), ist sie in QTerm anpassbar. Einen Vergleich zwischen den Funktionen des in memoQ integrierten Terminologiemoduls und QTerm finden, Sie hier.
 


Grundlegende Funktionen in QTerm

Dies ist eine Liste der Terminologiefunktionen, die in QTerm zu finden sind:
 
  • Benennungen mit einem Klick hinzufügen: Sie können ein Ausgangs- und ein Zielsegment mit einem einzigen Klick hinzufügen.
  • Definition und Benennungsinformationen: Sie können Benennungen eine Definition und zusätzliche Informationen hinzufügen. Es kann pro Benennung nur eine Definition hinzugefügt werden, da jeder Eintrag ein Objekt oder ein Konzept darstellt.
  • Verbotene Benennungen: Sie können Benennungen als verboten markieren. Mit einer verbotenen Benennung wird angegeben, wie eine Benennung nicht übersetzt werden soll. Es ist sinnvoll, einem Eintrag zielsprachliche Benennungen hinzuzufügen und sie als verboten zu kennzeichnen. Wenn eine ausgangssprachliche Benennung als verboten festgelegt ist, wird sie in der Ergebnisspalte im memoQ Editor nicht angezeigt. Wenn eine zielsprachliche Benennung als verboten festgelegt ist, wird sie in der Ergebnisspalte mit schwarzem Hintergrund angezeigt.
  • Fuzzy-Terminologie-Lookup: Identische oder identisch beginnende Benennungen werden erkannt, aber auch Terminologieeinträge, die dem eigentlichen Eintrag ähnlich sind.
  • Mit Benennungen gespeicherte Bilder: Sie können ein Bild speichern, mit dem der Termdatenbank-Eintrag veranschaulicht wird. Beispielsweise können Sie ein Bild des Objekts speichern, das durch den Eintrag dargestellt wird.
  • Präfixbasierte Benennungserkennung: Auf dem Präfix basierende Benennungserkennung. Sie können das Ende der unveränderlichen Teile der Benennungen angeben, indem Sie ein Sternchen oder einen senkrechten Strich eingeben. memoQ sucht dann nur bis zu dieser Stelle. Diese Funktion ist insbesondere für slawische Sprachen sowie für Finnisch und Ungarisch hilfreich.
  • Terminologieextraktion: Eine Termdatenbank kann manuell oder halbautomatisch durch Extraktion erstellt werden. In memoQ stehen Funktionen für die Terminologieextraktion zur Verfügung, mit denen Sie Benennungskandidaten aus einem Dokument oder Projekt extrahieren und diese Terminologie verwalten können.
  • Teilsprachen: Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, eine Standardsprache und die Varianten dieser Sprache als eine Sprache zu behandeln.
 

 



Wichtige Funktionen in QTerm

Dies ist eine Liste der wichtigsten Funktionen in QTerm, mit denen Sie terminologische Ressourcen für bestimmte Zwecke bearbeiten und Terminologiedaten verwalten können.
 
  • Anpassbare Termdatenbankstruktur: In QTerm kann jede Termdatenbank eine andere Struktur haben, die speziell auf Ihre Organisation abgestimmt ist, und darüber hinaus Ziele mit benutzerdefinierten Feldern auf der Konzept, Index- und Benennungsebene. Ein benutzerdefiniertes Benennungsfeld kann Text, eine Zahl, eine wahr/falsch-Angabe, ein Datum, eine Mediendatei sowie eine Auswahlliste mit einem oder mehreren Werten enthalten.
  • Diskussionsfunktionen: Mit dieser Funktion können Sie einfach Terminologie kommentieren, Fragen an Benutzer stellen oder neue Benennungen anfragen, die in die Termdatenbank aufgenommen werden sollen. Mithilfe von Dashboards und integrierten E-Mail-Benachrichtigungen behalten Sie alles Wichtige im Blick. Durch die Diskussionsfunktion wird mit QTerm eine Dimension der Zusammenarbeit erreicht, die keine andere Terminologielösung bietet.
  • Suche in mehreren Termdatenbanken: Sie können mit nur einer Suche alle QTerm-Termdatenbanken nach einer Benennung durchsuchen.
  • Benutzerdefinierte Filter: Mithilfe der Filter können Sie sich Benennungen anzeigen lassen, die Ihren spezifischen Kriterien entsprechen. Sie können zum Beispiel ganz einfach nach alten Einträgen filtern sowie nach Einträgen, in denen in einer Zielsprache Benennungen fehlen, nach Benennungen, die für bestimmte Produkte relevant sind, oder nach noch nicht genehmigten Benennungen. Diese Filter können gespeichert und für andere Benutzer freigegeben werden.
  • Grafiken, Videos, Audio und andere Mediendateien in Beschreibungsfeldern: Sie können für einzelne Einträge Mediendateien oder Referenzdokumente hochladen. Diese werden dann im Standard-Anzeige angezeigt.
  • Vollständige Integration in memoQ: Übersetzer, die memoQ verwenden, können über den memoQ-Desktopclient eine Verbindung mit einer QTerm-Termdatenbank herstellen und Treffer erhalten, wenn im Ausgangstext eine Benennung gefunden wird. Die Funktionen der automatischen Qualitätssicherung von memoQ können auch für QTerm-Termdatenbanken verwendet werden.
  • Integration in memoQ WebTrans: QTerm ist auch in die browserbasierte Übersetzungsoberfläche von memoQ WebTrans integriert. Somit werden Terminologie-Lookup-Ergebnisse angezeigt und Benutzer können neue Benennungen während der Bearbeitung speichern.
  • Gastzugang: Sie können einen Gastzugang für bestimmte Termdatenbanken einrichten, sodass für die Anmeldung kein Benutzername und kein Kennwort erforderlich ist. Dies ist eine tolle Möglichkeit, wenn Sie Terminologie für Kunden freigeben möchten.
  • Berechtigungsverwaltung: Sie können festlegen, welche Benutzer und Gruppen Lookup-, Aktualisierungs- oder Administratorberechtigungen für einzelne Termdatenbanken haben.
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche: Auf der intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche von QTerm können Sie Tastenkombinationen verwenden. Die Seiten werden automatisch aktualisiert, wenn sich der Inhalt ändert, und Sie können wie in der Desktopanwendung Inhalte bearbeiten.
 


Erweiterte Funktionen in QTerm

Dies ist eine Liste mit Funktionen in QTerm, die die erweiterte Terminologieverwaltung in Ihrem Unternehmen unterstützen: 
 
  • Zusammenfügen von Dubletten: Mit dieser Funktion können Terminologen nach Benennungsdubletten filtern und redundante Einträge zusammenfügen.
  • Suchen und Ersetzen von Meta-Daten: Suchen und ersetzen Sie in QTerm Meta-Daten von ausgewählten Benennungen oder in einer gesamten Termdatenbank.
  • Eintragsverlauf: Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, sich den Verlauf von Benennungen anzeigen zu lassen. Sie können alle in einem Eintrag vorgenommene Änderungen sehen.
  • Suchverlauf: Im Suchverlauf sehen Sie alle erfolgreichen oder nicht erfolgreichen Benennungssuchvorgänge in QTerm. Verwenden Sie den Suchverlauf, um die Beliebtheit von Benennungen einzuschätzen oder der Termdatenbank gesuchte, aber noch fehlende Benennungen hinzuzufügen.
  • Verknüpfen von Terminologieeinträgen: Sie können verschiedene Verknüpfungen zwischen Terminologieeinträgen erstellen, um die Beziehung zwischen den Begriffen anzugeben, beispielsweise als Hyperonym, Synonym, Antonym, Meronym, Homonym usw.
  • Drucken: QTerm-Benutzer können vollständig formatierte Einträge oder ein vereinfachtes Glossar ohne Meta-Daten drucken.
  • Termdatenbankexport mit Sprachfilterung: Wenn Sie ins CSV-/TXT- oder MultiTerm XML-Format exportieren, können Sie festlegen, welche Sprachen aus der Termdatenbank exportiert und welche ausgelassen werden sollen.
  • Einträge mit Stern markieren: Mit dieser Funktion können Sie Einträge mit Lesezeichen versehen, um sie beispielsweise vorzumerken oder später zu bearbeiten. Einträge mit Stern wurden ursprünglich im Diskussionsmodul von memoQWeb eingeführt. Jetzt können Sie diese Funktion auch für QTerm verwenden und auf diese Weise wichtige Benennungen markieren.
  • Direkte URL für QTerm-Einträge: In QTerm können Sie für den einfacheren Zugriff direkte Links zu Einträgen generieren.
  • Vorschau im Bearbeitungsmodus: Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, eine Vorschau des Eintrags zu sehen, bevor Sie ihn speichern. Das ist insbesondere dann hilfreich, wenn Sie Einträge zusammenfügen, um Dubletten zu entfernen.
  • URL-Erkennung: URLs in Freitextfeldern werden automatisch erkannt und die referenzierte Website wird auf einer neuen Registerkarte im Browser geöffnet.
  • Anwenden von Filtern auf der Seite „Termdatenbank-Einstellungen / Filter“ von QTerm :Wenn Sie auf der Seite „Termdatenbank-Einstellungen / Filter“ auf dieses Symbol klicken, wird ein Filter direkt auf die Termdatenbank angewendet und mit den entsprechenden Filterergebnissen angezeigt.

Dateiformate

In QTerm können Sie die folgenden Dateiformate importieren und exportieren. 
  • MultiTerm XML: QTerm importiert und exportiert MultiTerm XML-Dateien.
  • TBX: In QTerm können TBX-Dateien (TermBase eXchange) importiert und exportiert werden. TBX ist das XML-basierte Standardformat zum Austauschen von strukturierten Terminologiedaten.
  • CSV/TXT: In QTerm können Sie auch CSV- oder TXT-Dateien mit einer Zeile pro Eintrag oder mehreren Zeilen pro Eintrag (eine Zeile pro Benennung, miteinander verbunden durch die Eintrags-ID-Spalte) importieren und exportieren.


ISO-Normen

Viele professionelle Terminologen verwenden ISO 704 und ISO 10241 als Grundlage für Ihre Tätigkeit. Dies hat aufgrund international best practices positive Auswirkungen auf ihre Terminologiearbeit. QTerm unterstützt beide Normen und ermöglicht Benutzer somit, Terminologie einfach und effektiv zu verwalten. Außerdem wird auch anderen Linguisten wie Übersetzern ermöglicht, die Terminologie direkt in memoQ zu nutzen.

Preise

Wenn Sie ein Angebot oder eine Demo anfordern möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.


 
 

Lizenzierung

Wenn Sie QTerm kaufen, gilt die Lizenz an sich lebenslang. Mit anderen Worten: Die Lizenz läuft nie ab. Zusammen mit der Lizenz erhalten Sie 12 Monate lang nach Ihrem Kauf kostenlose Aktualisierungen auf neue Versionen sowie technischen Support.

Wenn Sie nach dem ersten Jahr Ihre QTerm-Lizenz weiter upgraden und den technischen Support in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie Ihren Support- und Wartungsvertrag verlängern. Dies kostet 20 % des Listenpreises von memoQ und ist ein weiteres Jahr lang gültig. Diese Möglichkeit sollten Sie nutzen, sobald Ihr Support- und Wartungsvertrag ausläuft. Wir senden Ihnen Erinnerungs-E-Mails, aber auch wenn Sie später upgraden, entstehen für den Support- und Wartungsvertrag ab dem Tag Kosten, an dem Ihr vorheriger Support- und Wartungsvertrag ausgelaufen ist.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Verlängerung Ihres Support- und Wartungsvertrags.

Kundensupport

Der Support von Kilgray arbeitet werktags durchgängig und am Wochenende von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Unser Support hilft Ihnen jederzeit gerne weiter.

Schicken Sie eine E-Mail an support@kilgray.com, um Kontakt mit dem Support aufzunehmen. Bitte beachten Sie, dass die Geschwindigkeit bei der Problemlösung auch von Ihnen abhängig ist. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite zu lesen, um zu erfahren, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich an den Support wenden. Der Support hilft Ihnen auch bei der Evaluierung der Software gerne weiter.
Was ist QTerm?

Was ist QTerm?

QTerm ist das ultimative Terminologieverwaltungssystem – zum Speichern, Verwalten und Freigeben von Terminologie in Ihrem Unternehmen.

A single point of access for your terminology

Ein zentraler Zugangspunkt zu Ihrer Terminologie

QTerm bietet einen zentralen Zugangspunkt zur Terminologie innerhalb von Organisationen und ermöglicht es sowohl internen Teams als auch Übersetzungsdienstleistern schnell und unkompliziert auf die aktuelle Terminologie zuzugreifen.

Functionality in QTerm

Funktionen in QTerm

Das in memoQ integrierte Terminologiemodul reicht für die Anforderungen Ihrer Organisation möglicherweise nicht aus. QTerm bietet erweiterte Funktionen, die das Verwalten, Speichern und Ändern terminologischer Ressourcen für bestimmte Zwecke ermöglichen.

In QTerm unterstützte Formate und Normen

In QTerm unterstützte Formate und Normen

Mit QTerm können Sie die gängigsten Dateiformate von Termdatenbanken importieren und exportieren und zudem mit ISO-Normen arbeiten.

Preise und Lizenzierung

Preise und Lizenzierung

Wie viel kostet QTerm? Läuft meine Lizenz ab? Hier erhalten sie weitere Informationen zu diesen Themen.

Kundensupport

Kundensupport

Der Support von Kilgray arbeitet werktags durchgängig und am Wochenende von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Unser Support hilft Ihnen jederzeit gerne weiter.