Diese Website verwendet Cookies. Mehr Information

Vorteile von memoQ für einzelne Übersetzer

Wiederverwendung (Leverage) von Übersetzungen

memoQ bietet Ihnen eine Vielzahl von Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, frühere Übersetzungen wiederzuverwenden. Diese Technologien umfassen Translation Memories und LiveDocs-Korpora. Statistische maschinelle Übersetzung ermöglicht Ihnen ebenfalls die erneute Verwendung von vorhandenen Übersetzungen.
  • Translation Memory
    Translation Memories sind Sammlungen von übereinstimmenden Ausgangs- und Zieltextsätzen oder Textsegmenten. Wenn Sie in memoQ arbeiten, werden Ihre Übersetzungen in einem Translation Memory gespeichert. Erhalten Sie dann beim Übersetzen ein ähnliches Segment, welches Sie schon einmal übersetzt haben, können Sie das bereits übersetzte und im Translation Memory gespeicherte Segment wiederverwenden. memoQ verfügt über einen höchsteffizienten Algorithmus, um das zu übersetzende Dokument mit den Segmenten im Translation Memory abzugleichen. Sie sparen viel Zeit und Kosten ein. Abgesehen davon verbessern Sie auch die Qualität der finalen Übersetzungen. Sie können einen Bericht erstellen, in dem Sie den Produktivitätsgewinn durch die Verwendung von Translation Memories angezeigt bekommen.
  • Maschinelle Übersetzung
    In memoQ sind verschiedene Module für die maschinelle Übersetzung integriert, darunter Google MT, Microsoft Bing MT, LetsMT, KantanMT, Crosslang Gateway MT und iTranslate4.eu. Sie können memoQ so konfigurieren, dass Ergebnisse aus diesen Modulen während der Eingabe angezeigt werden. Wir stellen Ihnen außerdem ein Software Development Kit zur Verfügung, das es anderen MT-Anbietern ermöglicht, ihr eigenes Modul in memoQ zu integrieren. Asia Online ist ebenfalls in memoQ integriert, allerdings nur bei Verwendung des memoQ-Servers.
  • LiveDocs-Korpora
    Bei LiveDocs handelt es sich um Funktionen, die einen integrierten Zugriff auf Referenzmaterialien ermöglichen. Sie können bereits übersetzte Dokumente spontan in LiveDocs-Korpora einfügen, unabhängig davon, ob sie in einem Übersetzungstool übersetzt wurden oder ob nur zwei separate Dokumente (beispielsweise im Microsoft Word-Format) zur Verfügung stehen. Sie müssen kein Alignment vorbereiten, sondern die Referenzmaterialien lediglich einfügen und mit der Bearbeitung Ihres Texts mithilfe von Treffern aus den online verfügbaren, alignierten Referenzmaterialien beginnen. Ist das ursprüngliche Alignment nicht korrekt, können Sie es während der Bearbeitung korrigieren. Dadurch können Sie sofort produktiv sein. Sie arbeiten nur an dem Referenzmaterial, welches Ihnen für den jeweiligen Text relevante Treffer liefert. In Berichten wird der Produktivitätsgewinn durch die Verwendung von LiveDocs-Korpora dargestellt. Sie können sehen, wie viele Sätze im Text mit Ihrem Referenzmaterial übereinstimmen.

Qualität

Das Qualitätsmanagement ist für den Übersetzungsprozess wichtig. memoQ bietet verschiedene Funktionen für Ihre Qualitätssicherung, z. B. die Prüfung auf Konsistenz und die Verwendung der korrekten Terminologie.
  • Terminologieverwaltung
    Verwenden Sie Termdatenbanken, um die korrekte und konsistente Verwendung von Benennungen sicherzustellen. Sie können Ihren Termdatenbanken schnell Benennungen hinzufügen oder Glossare in Microsoft Excel-, CSV-, TBX- oder MultiTerm XML-Formaten importieren und überprüfen, ob die Terminologie richtig verwendet wurde. Termdatenbanken beschleunigen Ihre Arbeit: Sie erhalten automatisch Treffervorschläge während der Eingabe und können diese direkt einfügen. In memoQ sind darüber hinaus externe Terminologietools wie TaaS integriert. Die Terminologieerkennungsfunktion von memoQ ist auch bestens für morphologisch komplexe Sprachen geeignet.
  • Qualitätsmanagement
    memoQ verbessert die Qualität Ihrer Zieltexte durch automatisches Erkennen von Übersetzungsfehlern: Zahlen- und Zahlenformatfehler, inkonsistente Übersetzungen, falsch eingefügte Translation-Memory-Treffer, falsch verwendete Terminologie, Zeichensetzungsfehler, Groß-/Kleinschreibungsfehler, Formatierungs- und Leerzeichenfehler. Diese Qualitätssicherungsprüfungen können Sie an Ihre Anforderungen anpassen, auf ein Translation Memory sowie auf Dokumente anwenden und jederzeit im Laufe eines Übersetzungsprojekts ausführen. Mit den Funktionen der Qualitätssicherung haben Sie eine einfache und intuitive Möglichkeit zur Fehlerfindung und -behebung.
  • Konsistenz
    Je größer das Projekt ist, desto schwieriger wird es, Konsistenz sicherzustellen. Terminologie und wiederkehrende Ausdrücke müssen konsistent verwendet werden. Mit memoQ können Sie dies erreichen: Sie können Ihre eigenen Termdatenbanken und Glossare importieren, verwenden und erstellen. Legen Sie verbotene Benennungen in der Zielsprache fest und memoQ prüft alle Vorkommen. Dank der Terminologieextraktion sehen Sie sofort mögliche Kandidaten, die Sie Ihrer Terminologie hinzufügen können. Mit der automatischen Konkordanzsuche können Sie Inkonsistenzen verhindern. Verwenden Sie die Funktion zum Suchen und Ersetzen, um in mehreren Dateien gleichzeitig zu suchen und gegebenenfalls Wörter und Ausdrücke zu ersetzen. All diese Funktionen sind auch in einem kooperativen Rahmen verfügbar. Das TM-Suchtool kann dazu verwendet werden, bestimmte Ausdrücke in Ihren Translation Memories und LiveDocs-Korpora zu finden – und wenn diese Ressourcen sehr groß sind, kann memoQ die vorgeschlagenen Übersetzungen noch hervorheben.

Intelligentere Übersetzung

memoQ bietet Ihnen eine Vielzahl an Funktionen, mit denen Sie Ihre Übersetzungen schneller und besser erledigen können.
  • Musen
    Eine Muse ist eine Ressource in memoQ. Sie lernt durch Ihre Translation Memories und LiveDocs-Korpora und vervollständigt automatisch eine Formulierung, während Sie sie eingeben. Musen funktionieren ähnlich wie die Auto-Vervollständigung auf Mobiltelefonen, nur dass die Vervollständigung auf Ihren Translation-Memory- und Termdatenbank-Einträgen basiert. Übersetzer haben uns berichtet, dass dies ihre Übersetzungsgeschwindigkeit deutlich erhöht hat.
  • Projektvorlagen
    Projektvorlagen helfen Ihnen dabei, den Projekterstellungsprozess zu beschleunigen. memoQ verfügt über integrierte Vorlagen, mit denen Sie innerhalb von fünf Minuten mit der Projekterstellung mit der Arbeit beginnen können. Sie können aber auch Ihre eigenen Projektvorlagen konfigurieren. In den Vorlagen definieren Sie Ihre Ausgangs- und Zielsprache(n), Benennungskonventionen, Translation Memories, Termdatenbanken, LiveDocs-Korpora und weitere Ressourcen. Sie können außerdem wiederkehrende Aufgaben wie die Projektanalyse automatisieren.
  • memoQ-Websuche
    Wenn Sie Terminologie recherchieren, suchen Sie wahrscheinlich einen Ausdruck auf mehreren Websites und in mehreren Online-Glossaren. memoQ ermöglicht es Ihnen, diesen Vorgang zu automatisieren: Konfigurieren Sie Ihre Suchanbieter und erhalten Sie direkt Suchergebnisse aus Ihren bevorzugten Online-Ressourcen, indem Sie den Ausdruck markieren und Umschalt+F3 drücken.
  • Automatische Übersetzung und Zahlen
    Übersetzer finden oft Ausdrücke vor, die immer gleich übersetzt werden, oder Ausdrücke werden nicht übersetzt, sondern in der Ausgangssprache belassen. Ähnlich sieht es bei Zahlen, Datums- und Uhrzeitangaben aus: Sie werden je nach Land unterschiedlich formatiert. memoQ ermöglicht unter anderem die automatische Übersetzung von Ausdrücken, Zahlen, Datums- und Uhrzeitangaben. Sie können auch Ausdrücke und Wörter festlegen, die nicht zu übersetzen sind. Konvertieren Sie schnell automatisch alle Zahlensegmente in die zielsprachliche Entsprechung und z. B. auch Katalogtexte wie „100 % Baumwolle“.

Kompatibilität

Sie können memoQ als Ihr einziges Tool für die Übersetzung und die Überprüfung verwenden. memoQ unterstützt zweisprachige Formate und Paketformate anderer Übersetzungstools. Sie können somit nahtlos mit Kunden zusammenarbeiten, die ein anderes Tool verwenden.
  • Kompatibilität mit SDL Trados
    Falls Ihr Kunde mit SDL Trados 5.5, 6.5 oder 7.0 oder mit SDL Trados Studio 2009, 2011 oder 2014 arbeitet, können Sie memoQ für fast alle relevanten Dateiformate verwenden. memoQ kann TTX-Dateien (das systemeigene Dateiformat von SDL Trados TagEditor) importieren und exportieren, SDLXLIFF-Dateien (das in SDL Trados Studio verwendete XLIFF-Format) sowie SDLPPX-Dateien (das SDL-Paketdateiformat) verarbeiten. Es ist auch möglich, zweisprachige Trados-Dokumente zu importieren und zu exportieren. Mit SDL Trados generierte TMX-Dateien können mit einem speziellen Filter importiert werden, um den Datenverlust bei der Migration zu minimieren. Sie können auch SDL MultiTerm XML-Dateien importieren und exportieren.
  • Kompatibilität mit anderen Tools
    Falls Ihre Kunden STAR Transit, Wordfast, GlobalLink oder SDL WorldServer verwenden, haben Sie mit memoQ die Möglichkeit, diese Dateiformate zu bearbeiten und an Ihre Kunden zurückzuliefern – so, als hätten Sie diese Tools verwendet. Sie müssen nur lernen, wie Sie mit memoQ arbeiten. Sie können auch für Kunden arbeiten, die andere Tools einsetzen. Dies ist dadurch möglich, dass das XLIFF-Format unterstützt wird.
     
  • Standards
    Standards sind wichtig, solange sie Übersetzern, Überprüfern und Projekt-Managern helfen und nicht zusätzlich Arbeit machen. memoQ unterstützt wichtige technische Standards wie XLIFF, TMX, TBX, SRX und Unicode. Darüber hinaus unterstützen wir XLIFF:doc und TIPP-Pakete der Initiative „Interoperability Now!“.

Zuverlässigkeit und Support

Wir sind uns bewusst, dass memoQ für Ihre tägliche Arbeit sehr wichtig ist. Wir erkennen an, dass einer der wichtigsten Softwareaspekte die Zuverlässigkeit ist. Geht etwas schief, müssen Sie in der Lage sein, schnellen und effektiven Support zu erhalten.
  • Support
    Sollten Sie einmal ein technisches Problem haben, hilft Ihnen ein aus acht Mitarbeitern bestehendes Team weiter. Der direkte Support beantwortet Supportanfragen montags bis freitags zwischen 8 Uhr mitteleuropäischer Zeit und 17 Uhr ostamerikanischer Zeit sowie samstags zwischen 10 und 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Zu den Spitzenzeiten mit Anfragen wird der Support durch acht weitere Mitarbeiter unterstützt. Notfallanfragen an den Support beantworten wir auch sonntags. Bei komplexeren Supportproblemen arbeiten einige Mitarbeiter auch auf zweiter Supportebene und im Entwicklersupport.
  • Kontinuierliche Verbesserungen
    Immer mehr Kunden schenken uns ihr Vertrauen. Wir verbessern kontinuierlich die Qualität und die Stabilität unserer Software. Es spielt keine Rolle, wie viele Funktionen hinzugefügt werden, wenn die Software viele Fehler hat. Wir tun unser Bestes, um die Qualität unserer Software zu verbessern. Unser Entwicklungs- und Projektlebenszyklusteam ist besonders geschult, die Qualität unserer Software zu verbessern. Wir haben eigene Teams, die die Qualitätssicherung und die Entwicklung managen. Unser Testing vor einer neuen Produktveröffentlichung ist sehr durchdacht und umfasst eine Vielzahl von Qualitätssicherungsansätzen. 80 % der Softwarefehler, die unserem Support gemeldet werden, werden innerhalb eines Monats behoben.
  • Knowledge Base und weitere Ressourcen
    Unser Support-Team reagiert schnell; dennoch empfiehlt es sich immer nachzusehen, ob es bereits eine Lösung/Antwort zu Ihrer Frage gibt. Die durchsuchbare Knowledge Base enthält Informationen zu bekannten Problemen und deren Lösungen, Tipps und Tricks und weitere hilfreiche Informationen. Das Online-Training, die umfassende Hilfe, die Anleitungen und Videos helfen Ihnen dabei, immer die passenden Informationen zu finden.

Zusammenarbeit und Überprüfung

Übersetzen bedeutet Zusammenarbeit. Wir sind uns dessen bewusst und stellen Ressourcen bereit, sodass Sie effektiv mit Ihren Kunden zusammenarbeiten und Aufgaben an Kollegen auslagern können.
  • Zusammenarbeit mit Kollegen
    Manchmal arbeiten Übersetzer zusammen an Projekten, in denen Ressourcen in Echtzeit gemeinsam verwendet werden. Richten Sie dazu einen memoQ-Cloud-Server ein. Sie zahlen nur für die Zeit, in der Sie den memoQ-Cloud-Server verwenden. Sie können Ihre Daten jederzeit herunterladen. Sie können sich mit dem memoQ-Cloud-Server über Ihre memoQ translator pro-Lizenz verbinden, aber der memoQ-Cloud-Server wird separat lizenziert.
  • Zusammenarbeit mit Übersetzungsfirmen
    memoQ ermöglicht es Ihnen, Dateien zu erhalten und zu liefern, die aus memoQ oder aus anderen Übersetzungstools wie SDL Trados Studio, STAR Transit oder Wordfast stammen. Der Grad der Integration ist noch höher, wenn der Kunde einen memoQ-Server einsetzt und Sie memoQ verwenden. Mit memoQ translator pro können Sie im Team an Projekten auf memoQ-Servern arbeiten, Translation Memories, Termdatenbanken und andere Ressourcen mit anderen teilen oder gleichzeitig übersetzen und überprüfen.
  • Freigeben von Ressourcen
    Es gibt eine Vielzahl an Ressourcen in memoQ: Translation Memories, Segmentierungsregeln, Termdatenbanken usw. Sie können alle Ressourcen mit Ihren Kollegen teilen. Übersetzer, die in den gleichen Sprachkombinationen oder auf den gleichen Fachgebieten arbeiten, profitieren von der gemeinsamen Nutzung von Segmentierungsregeln oder Auto-Übersetzungsregeln. Zweisprachige Dokumente, Translation Memories und Termdatenbanken können mit Kollegen geteilt werden, die mit memoQ oder anderen Tools arbeiten. Sie können weitere memoQ-Ressourcen oder auch ganze Projekte unter memoQ-Benutzern teilen.
  • Überprüfungsprozesse
    Wo Übersetzungsarbeit anfällt, da fällt normalerweise auch eine Überprüfung an. Verwendet Ihr Überprüfer ein anderes Übersetzungstool, können Sie das Dokument als XLIFF exportieren. Sie erhalten eine XLIFF-Datei zurück. Verwendet Ihr Überprüfer kein Übersetzungstool, können Sie ein zweisprachiges Microsoft Word-Dokument exportieren. Sie erhalten dann auch ein Word-Dokument zurück. In beiden Fällen wird das zweisprachige Dokument automatisch aktualisiert. Änderungen werden automatisch von memoQ nachverfolgt. Ihre Translation Memories sind immer auf dem aktuellen Stand. Hat Ihr Überprüfer nur das Zieldokument bearbeitet, ist es auch kein Problem. Die Funktion der einsprachigen Überprüfung von memoQ ermöglicht es Ihnen, schnell die Änderungen zu vergleichen und diese mit wenig Aufwand in Ihr Übersetzungsdokument zu übernehmen.