Daniel Zielinski

Daniel Zielinski

Daniel Zielinski Geschäftsführer der Loctimize GmbH in Saarbrücken

Daniel Zielinski hat einen Universitätsabschluss als Diplom-Übersetzer und ist Geschäftsführer der Loctimize GmbH in Saarbrücken. Er ist als Berater für Übersetzungs- und Lokalisierungstechnologien sowie als Trainer tätig und verfügt über Zertifikate für Trainings zu allen relevanten Übersetzungstools sowie über mehr als zehn Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet. Seine Beratungen umfassen die Prozessanalyse und die Einschätzung zur Toolkonfiguration sowie die Implementierung und Einführung von Übersetzungsplattformen. Darüber hinaus veranstaltet er die memoQ-Train-the-Trainer-Kurse im Auftrag von Kilgray.
Vor der Gründung von Loctimize im Jahr 2010 war Daniel von 2003 bis 2009 als Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter an unterschiedlichen Hochschulen in Europa tätig, an denen er angehenden Übersetzern die Verwendung verschiedenster Sprachtechnologien lehrte. Er beteiligt sich an verschiedenen EU-Forschungsprojekten mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Schulungsmaterialien und -richtlinien für das Training zu Sprachtechnologien.
Er konzipiert und entwickelt Trainingskurse für Übersetzer, Projekt-Manager, Lokalisierer und Terminologen und organisiert sowie veranstaltet eine Vielzahl von Trainingskursen und Workshops weltweit für Sprachdienstleister, Organisationen und kleine bis große Unternehmen sowie Konzerne, die von produktspezifischen bis hin zu themenorientierten Trainings reichen. 
Company: Loctimize
Train the trainer event:
 info@loctimize.com